Alle Artikel in: Veranstaltungen

Projekt AtemZUG

Kunst nicht nur ansehen, sondern erleben. AtemZUG feiert an der Zuger Kunstnacht seinen Höhepunkt! >30 Kunstschaffende, 11 interaktive Anlässe & 5 Installationen bringen „D’Wohnig“ zum Beben, vor ihrem Abriss Ende September! Der Besuch lohnt sich!! Vom 17. bis 24. September bespielen Künstlerinnen und Künstler, kreative Köpfe und Experimentierfreudige die Zuger Zwischennutzung dWohnig an der Albisstrasse mit dem Projekt „AtemZUG“ von DiMolinari und PAETTERN (d’Wohnig). Die Zwischennutzung wird Ende September abgerissen und soll mit diesem Projekt nochmals kulturell zum Beben gebracht werden. Die Idee ist, in der Wohnung selber eine Zugreise durch die unterschiedlichen Räume zu kreieren. In den Räumen werden Performances stattfinden, Musik gespielt, Videos und Installationen gezeigt, in den Gängen ausgetauscht werden und vieles mehr. Eine ATEMberaubende Zugfahrt. **Barbetrieb ab 17.00! **Kunstausstellung mit 37 Kunstschaffenden der Region: Ausstellung offen Di-Fr 17-21 Uhr Künstlerapero Mi 21.Sep, 17-21 Uhr Finnisage Sa 24.Sep, 17-21 Uhr (im Keller der „d’Wohnig“, mit Barbetrieb von „illegale Bar“ – Werke teils schon demontiert) Kunstschaffende: Barbara Huber, Barbara Scheidender, Brigitte de Genêve, Carmen Wittwer Caceres, Christoff Heller, Christian Herbert Hildebrand, CKÖ, Dianne …

Qi Gong

Jeden Mittwoch Qi Gong neu in der Wohnung. Als Qi Gong bezeichnet man chinesische Gesundheitsübungen, in denen man bewusst mit der Lebensenergie «Qi» arbeitet. Das kultivieren des «Qi» bringt Harmonie und Balance in Körper und Geist. Die verschiedenen Übungen lösen Energieblockaden und dienen der Gesundheitsvorsorge. Zur Praxis gehören Atemübungen, Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen. Mehr Informationen hier: http://dwohnig.ch/alle-events/